Bürgerinformationen und gemütliches Beisammensein standen im Vordergrund

Am Samstag, den 20.05.2017 veranstaltete die Gemeinde Morschen einen Tag der offenen Tür in den Räumen des Rathauses. Nach der im letzten Jahr stattgefundenen Bürgerversammlung in der Orangerie, die bei der Bevölkerung sehr gut angekommen war, war nun die Überlegung, weitere solcher Veranstaltungen folgen zu lassen. Daher kam die Idee, die Information der Bevölkerung diesmal unter Nutzung der Räumlichkeiten des Rathauses und des Innenhofes einzubetten in einen Tag der offenen Tür mit entsprechendem Rahmenprogramm und anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Zur Bewirtung konnte die Feuerwehr Altmorschen sowie die mobile Cocktail-Bar des Hotel Kloster Haydau gewonnen werden. Für das Grillen der Bratwürstchen erklärte sich die SG Altmorschen-Binsförth bereit und den Verkauf von Kaffee und Kuchen übernahmen die Frauen der Mörscher Engel. Außerdem boten die beiden Kindergärten den anwesenden Kindern Bastel-möglichkeiten. Die Feuerwehr Morschen hatte auch einen Info-Stand im Foyer aufgebaut. Und ganz nebenbei wurden von der Gemeinde auch noch die Chronik sowie der Bildband „Tausend-jähriges Morschen“ und eigens angeschaffte Ansteck-Pins mit dem Gemeindewappen zum Kauf angeboten.

Die zahlreichen Besucher konnten bei herrlichem Wetter das besondere Flair im Rathaus-Innenhof genießen und in gemütlicher Runde ins Gespräch kommen. Ebenfalls waren auch alle Büros geöffnet und man konnte u.a. auch die aktuell anstehenden Umbauarbeiten im 2. Obergeschoss begutachten. Dort soll ein weiteres Büro entstehen. Dies ist u.a. nötig, da die Gemeinde Morschen in diesem Jahr wieder ausbildet und das alte Büro für zwei Sachbearbeiter, einen Auszubildenden und einen Jahrespraktikanten zu klein und eng geworden wäre.

Parallel zu dem Betrieb im und um das Rathaus fanden im Bürgersaal verschiedene Informationsveranstaltungen statt. Bürgermeister Ingo Böhm unterrichtete über den Haushalt 2017 und die aktuelle Situation der Gemeinde Morschen. Außerdem stellte er die neu gestaltete Homepage der Gemeinde vor. Frau Nancy von der Touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) Mittleres Fuldatal berichtete über deren Arbeit und die Möglichkeiten, die sich daraus für Morschen ergeben. Christian Broel referierte über die Möglichkeiten der Zukunftsfähigkeit Morschens und animierte die Anwesenden, sich mit eigenen Ideen tatkräftig einzubringen. Die Feuerwehr Morschen führte den Image-Film des Kreisfeuerwehrverbandes vor.

Ab 18.00 Uhr gehörte der Bürgersaal den kleinen Gästen. DJ Timur Kiper legte zur Kinder-Disco auf. Ab 20.00 Uhr gehörte die Tanzfläche dann den Erwachsenen. Noch lange wurde im Bürgersaal gefeiert und getanzt.

Aufgrund des Erfolgs der Veranstaltung kann man durchaus davon ausgehen, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen ähnlichen Tag der offenen Tür im Rathaus geben wird.

Kontakt

Tel.: 05664/9494-0

Fax: 05664/9494-94

gemeindeverwaltung[at]morschen.de

Ihre Ansprechpartner

Adresse

Paul-Frankfurth-Str. 11

34326 Morschen

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 09:00 - 12:00

Donnerstag 14:00 - 18:00

Sprechzeiten Bürgermeister:

Donnerstag 16:00 - 18:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Morschen