Kontakt

Tel.: 05664/9494-0

Fax: 05664/9494-94

gemeindeverwaltung[at]morschen.de

Ihre Ansprechpartner

Adresse

Paul-Frankfurth-Str. 11

34326 Morschen

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 09:00 - 12:00

Donnerstag 14:00 - 18:00

 

Sprechzeiten Bürgermeister:

Donnerstag 16:00 - 18:00

Gemeindenachrichten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürger,

Der Ortsbeirat Altmorschen möchte am Freitag den 01.07.2022 und am 02.07.2022 die „Restaurierungsarbeiten“ an der Friedhofshalle fortsetzen.

In einem Termin im letzten Jahr hatte der Ortsbeirat, mit einigen ehrenamtlichen, freiwilligen Helfern die Fassade der Friedhofshalle in Altmorschen gereinigt.

Nun ist es an der Zeit, diese Arbeiten fort zu setzen!

Dazu wollen wir an dem Freitag den 01.07.2022 ab 16:00 Uhr, mit dem Aufstellen eines portablen Gerüstes und ersten Grundierungsarbeiten die Restaurierung der Fassade weiter in Angriff nehmen.

An dem Samstag den 02.07.2022 ab 10:00 Uhr wollen wir dann die Fassade mit neuer frischer Farbe versehen und wieder in einen schöneren Zustand versetzen.

Da wir dieses nicht allein stemmen können, sind wir wieder auf freiwillige, ehrenamtliche Helfer angewiesen! Jede helfende Hand ist herzlich willkommen.

Bitte verbreiten sie diesen Aufruf in Ihrem Umfeld, und melden Sie sich bitte, wenn Sie sich beteiligen wollen, gern beim Ortsvorsteher Michael Arbert unter 05664 8680

Denn nur gemeinsam können wir unser Dorf mit kleinen ehrenamtlichen Tätigkeiten freundlicher uns schöner gestalten. Ein paar Stunden mal für einen Bereich im Ort zu opfern fällt sicher keinem schwer, insbesondere wer seinen Wohnort zu schätzen weiß.

Bitte geben Sie sich einen Ruck und packen einfach mal mit an.
Nach dem Motto: „tue etwas Gutes und erzähle es weiter“.

 

Mit freundlichen Grüßen,
 

Michael Arbert (Ortsvorsteher)

Verleihung von Landesehrenbriefe für herausragendes ehrenamtliches Engagement.

 

Bei einer Feierstunde im Stabsraum des Behördenzentrums verlieh Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann sechs Landesehrenbriefe an überdurchschnittlich engagierte Bürgerinnen und Bürger.

 

„Mir ist es eine ganz große Ehre Ihnen, im Namen des Landes Hessen, des Schwalm-Eder-Kreises und ganz persönlich, heute Danke zu sagen! Menschen wie Sie braucht unsere Gesellschaft mehr denn je! Jeder, der sich um mehr kümmert als nur sich selbst, der gewinnt ein Stück Zukunft für uns alle.“, so Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann in der feierlichen Ansprache.

 

Es war die erste Verleihung im erweiterten Rahmen seit der Corona-Pandemie, die uns allen vor Augen geführt hat, welchen Wert das Ehrenamt hat. 

 

Helga Erbs aus Moschen-Konnefeld wird der Landesehrenbrief für ihren herausragenden Einsatz für die Gesellschaft als Sozialberaterin des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen und Vorstandsmitglied des VdK im Ortsverein Morschen verliehen. Weiterhin engagierte sie sich kommunalpolitisch im Ortsbeirat. Jürgen Kaufmann betonte, wie wichtig es für hilfesuchende Menschen ist, jemanden mit Sachverstand und Empathie an seiner Seite zu wissen.

Die Feuerwehr Altmorschen berichtet:

Habt ihr heute morgen auch den sehr sehr lauten Knall in Morschen gehört? „Wenn da mal nicht der Blitz irgendwo eingeschlagen ist…“
Ist er… und ihr dürft raten wo!
Wenn ihr in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten feststellt, dass die Einsatzabteilung Altmorschen jetzt auch Nachtschicht im Feuerwehrhaus schiebt, ist das so nicht ganz richtig. Natürlich sind wir auch nachts für euch da, wenn es wirklich nötig ist, dass das Licht im Feuerwehrhaus nun dauerhaft brennt ist dem gestrigen Blitzeinschlag geschuldet.
Leider hat wohl der Blitzeinschlag dafür gesorgt, dass sämtliche verbaute Lichttechnik im Feuerwehrhaus versagt. Es funktionieren weder die Bewegungsmelder noch irgendein Lichtschalter. Die Techniker konnten heute leider keine Abhilfe schaffen und aufgrund der momentan sehr schwierigen Ersatzteilversorgung ist eine schnelle Abhilfe wohl nicht in Sicht. Was heute provisorisch umgesetzt werden konnte ist die Dauerbeleuchtung einiger weniger Räume. Ökologisch natürlich fragwürdig, aber immerhin sind im Feuerwehrhaus LED-Leuchtmittel verbaut. Und das Provisorium ist besser, als im Alarmfall mit der Taschen- oder Stirnlampe im Feuerwehrhaus rumzustolpern. Die Gemeinde und auch wir sehen die Dauerbeleuchtung einiger Räume aktuell für die einzig sinnvolle Lösung.
Bitte habt Verständnis, wenn ihr jetzt öfters ein beleuchtetes Feuerwehrhaus in Altmorschen seht. Wir würden das Licht ja ausschalten, wenn wir könnten…

Ehemalige Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz in der Ukraine

 

Dort sollen sie zur Brandbekämpfung durch die russischen Angriffe eingesetzt werden.

 

Die beiden ausgemusterten TSF der Feuerwehren im Ortsteil Konnefeld und Wichte sind je ca. 30 Jahre alt. Nun bekommen sie ein „zweites Leben“ in der Ukraine.

Genauer gesagt werden sie in die 45.000-Einwohner-Stadt Fastiv in der Nähe von Kiew gebracht. Darüber hinaus werden noch weitere Ausrüstungsartikel mit auf die Reise geschickt wie z.B. zwei für den Feuerwehrdienst ausgemusterte Stromerzeuger, Krankentragen, verschiedene Strahlrohre u.v.m.

Das Team um Heinz Jordan aus Helsa repariert die Fahrzeuge wo es nötig ist und rüstet diese nochmal komplett mit gespendeter Feuerwehrausrüstung auf.

 

Ring ums Rathaus 2022

Ring ums Rathaus 2022.pdf
PDF-Dokument [113.5 KB]
Anmeldebogen 2022.pdf
PDF-Dokument [148.3 KB]

Wahl des Bürgermeisters in der Gemeinde Morschen

 

Die Wahl findet nach Beschluss durch die Gemeindevertretung vom 31.03.2022 am

 

Sonntag, den 25. September 2022 statt.

 

Eine ggf. erforderliche Stichwahl würde am

 

Sonntag, den 16. Oktober 2022 stattfinden.

Informationen zur Aufstellung von Bewerberinnen und Bewerber
Aufforderung zur Einreichung von Wahlvor[...]
PDF-Dokument [394.5 KB]

Änderung der Öffnungszeiten der Grünabfalldeponie

Information zur Befüllung von Swimmingpools

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

Die Sommersaison naht und hiermit auch die Benutzung der privaten Swimmingpools. Wir bitten Sie, wenn ihre Befüllung des Swimmingpools über das Frischwasser erfolgt, sich vorab mit dem Wassermeister  der Gemeinde Morschen (01735134151) in Verbindung zu setzen.

 

Danke für Ihr Verständnis!

 

Ihre Gemeindeverwaltung Morschen

Individuelle Tassen und Teller für die Alters- und Ehejubilare

 

Über ein individuelles Geschenk können sich ab Mai die Alters- und Ehejubilare in der Gemeinde Morschen freuen. Die Idee hierzu hatte Bürgermeister Ingo Böhm, der mit dem ortsansässigen Unternehmen FarbTon aus Heina die außergewöhnlichen Präsente zusammengestellt hat.

 

Eine kleine Freude, die tagtäglich zum Einsatz kommen kann.

Osteraktion in Morschen

 

Gemeinsam mit dem Ev. Kindergarten Altmorschen und dem Ortsbeirat Altmorschen haben die Kindergartenkinder überdimensionale Holzeier bemalt. Die Schablonen wurden vom Ortsbeirat gestellt und die Kinder konnten die Eier kreativ bemalen. Diese und weitere geschmückte Bäume sind rund ums Rathaus zu bewundern. Für die kleinen Künstler gab es als kleines Dankeschön selbstgefärbte Ostereier und Schokoladenhasen vom Bürgermeister Ingo Böhm. Eine tolle Idee und ein bunter Farbkleks in unserer Gemeinde. Vielen Dank an alle Beteiligten.

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass die nächsten 100 neugeborenen Kinder von der Gemeinde Morschen ein zusätzliches Geschenk zu dem Begrüßungspaket erhalten.

Das zusätzliche Geschenk ist der Kinderbuchklassiker „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“.

 

Ich wünsche schon jetzt den Eltern und Kindern viel Spaß mit diesem tollen Buch.

 

Ihr Bürgermeister

 

Ingo Böhm

 

Willkommen im Bündnis „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Gemeinde Morschen ist jetzt Klima-Kommune.

 

Letzte Woche wurde uns die Urkunde – unterzeichnet von der hessischen Umweltministerin Priska Hinz - überreicht und wir dürfen uns jetzt als Klima–Kommune bezeichnen.

 

Die Mitglieder des Bündnisses „Hessen aktiv: Die Klima-Kommunen“ verstehen sich als ein agierendes Bündnis für den Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Mittlerweile haben sich schon mehr als 330 hessische Städte, Gemeinden und auch Landkreise mit dieser Zielsetzung verbunden. Die Gemeinde Morschen wird sich jetzt aktiv an diesem Bündnis beteiligen.

 

Sie können online die von der Gemeinde morschen  umgesetzten Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen in der Maßnahmendatenbank der Klima-Kommunen unter https://www.klima-kommunen-hessen.de/massnahmen-datenbank.html einsehen. Diese Datenbank wird gerade von uns mit den abgeschlossenen, begonnenen und zukünftigen Maßnahmen gefüllt.

 

 

Was bietet der Gemeinde Morschen das Bündnis?

 

  • Informationsgewinnung durch Vernetzung sowie durch regionale Foren (Nordhessen, Mittelhessen, Rhein-Main-Taunus, Südhessen) / Forum der großen Städte und eines der Landkreise
  • Landesweite Fach- und Fortbildungsveranstaltungen
  • Regelmäßige Jahrestreffen der Klima-Kommunen
  • Alle zwei Jahre Teilnahmemöglichkeit am Wettbewerb der Klima-Kommunen mit der Chance auf interessante Preisgelder
  • Vorkonzipierte Maßnahmen, die ohne viel Aufwand von den Kommunen übernommen und umgesetzt werden können
  • Vielfältige Beratungs- und Unterstützungsangebote
  • Erhöhte Fördersätze beim Klimaförderprogramm des Hessischen Umweltministeriums (siehe https://umwelt.hessen.de/klima/foerderung)
  • Kostenfreie Softwarelizenz zur Erstellung Ihrer kommunalen Treibhausgas-Startbilanz sowie fortlaufende Schulungen und Anwendungsunterstützung.

(Alternativ zur Treibhausgas-Startbilanz kann in einem ersten Schritt im Aktionsplan auch eine Energieverbrauchsbilanz der kommunalen Liegenschaften dargestellt werden.)

 

Was wird von der Gemeinde Morschen als Bündnismitgliedern erwartet?

 

  • Aktionen und Maßnahmenumsetzung zur Erreichung der Klimaneutralität bis 2045
  • Erstellung eines Aktionsplans/ Klimaschutzkonzepts (Aktualisierung mindestens alle 5 Jahre)
  • Mitarbeit im Bündnis sowie Teilnahme an den Regional- und Fachforen
  • Befüllung der Maßnahmendatenbank der Klima-Kommunen und kurze Berichterstattung über jährlich durchgeführte Maßnahmen

 

Ein weiterer Schritt in die Zukunft für unsere l(i)ebenswerte Gemeinde!

 

Ihr Bürgermeister

 

Ingo Böhm

Mitgliedsurkunde Morschen.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Kompostierbare Bioabfallbeutel gehören nicht in die Biotonne!

 

Informationen vom Zweckverband Abfallwirtschaft Schwalm-Eder

Pressemitteilung vom ZVA

Morschens Position stärken!

Bürgermeister Böhm im Vorstand des Hessichen Städte-und Gemeindebundes

Morschens Position stärken.pdf
PDF-Dokument [54.3 KB]

LEADER-Projekt: Haus Ellenberger

LEADER Projekt Haus Ellenberger.pdf
PDF-Dokument [271.2 KB]

LEADER-Projekt: Historisches Gewand für die Märchengestalt "Gertrud von Haydau"

Historisches Gewand.pdf
PDF-Dokument [134.7 KB]

Moderne Wärmebildkamera für die Feuerwehr

von der SV SparkassenVersicherung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Morschen

Anrufen

E-Mail