Kontakt

Tel.: 05664/9494-0

Fax: 05664/9494-94

gemeindeverwaltung[at]morschen.de

Ihre Ansprechpartner

Adresse

Paul-Frankfurth-Str. 11

34326 Morschen

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 09:00 - 12:00

Donnerstag 14:00 - 18:00

Sprechzeiten Bürgermeister:

Donnerstag 16:00 - 18:00

 

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der

Gemeinde Morschen

Aktuelle Nachrichten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

 

die Gemeinde Morschen hat für Sie einen "Notfallservice" organisiert, wenn Sie einen Termin im Impfzentrum in Kassel haben und keine andere Möglichkeit wahrnehmen können, diese Fahrten selbst zu organisieren. 

 

Bitte prüfen Sie zunächst, ob es die Möglichkeit gibt selbst in das Impfzentrum beim Auestadion in Kassel zu kommen, ob mit dem Auto -oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (das Impfzentrum ist gut mit der Cantus- Bahn und Bus und Straßenbahn zu erreichen). Sollte dies nicht möglich sein, bitten Sie bitte Verwandte, Bekannte und Freunde Sie zu fahren. 

 

Sollte dies nicht möglich sein, bitten wir Sie immer zuerst mit der Gemeindeverwaltung (Frau Becker) unter der Tel. Nr. 05664 - 94 94 13 Kontakt aufzunehmen. Wir werden das Anliegen kurzfristig prüfen und dann prüfen, ob wir die Kosten für die Fahrten übernehmen. Die Fahrten werden dann von der Firma Barkhoff in Wichte durchgeführt. Wir geben Ihre Daten an die Firma Barkhoff weiter.

 

Auch wenn wir der Meinung sind, dass dies eigentlich die Aufgabe des Landes Hessen ist, wollen wir hier in der Pandemiesituation niemanden alleine lassen. Wir werden uns allerdings dafür einsetzen, dass uns die Kosten später vom Land Hessen zurückerstattet werden. 

 

Bitte nutzen Sie diesen Service wirklich nur als "Notfallservice" - VIELEN DANK! 

 

Bleiben Sie gesund! 

 

Ihre Gemeinde Morschen!

 

Ingo Böhm 

Bürgermeister 

 

Störungen in der Telefonanlage

 Gemeindeverwaltung telefonisch teilweise nicht sofort erreichbar!

 

Aufgrund der Pandemiesituation wurde die Gemeindeverwaltung in zwei Arbeitsgruppen aufgeteilt. Während eine Gruppe im Rathaus persönlich zur Verfügung steht, befinden sich Mitarbeiter der anderen Gruppe in Heimarbeit, dem sog. „Home-Office“. Die Durchwahlnummern werden auf die privaten Anschlüsse weitergeleitet. Dadurch werden für jedes Gespräch zwei Leitungen belegt. Aufgrund der geringen Anzahl der Leitungen und des hohen Alters der Telefonanlage kommt es leider dazu, dass die Zielnummer nicht immer erreicht werden kann. Dies gilt dann sowohl für Rufnummern der im „Home-Office“ befindlichen Mitarbeiter, wie auch für die Rufnummern im Rathaus direkt.

 

Besonders problematisch ist, dass in einigen Fällen der Anrufer ein Freizeichen hört, obwohl auf der Zielnummer gesprochen wird. Dieser Effekt lässt sich nach Auskunft des technischen Supports nur durch vollständigen Austausch der noch analogen Telefonanlage in eine zeitgemäße, digitale Anlage beheben. Die Verwaltung hat entsprechende Haushaltsmittel für 2021 beantragt.

 

Wir bitten Sie daher sehr um Ihr Verständnis!

 

Sollten Sie uns also nicht sofort erreichen, bedeutet dies nicht, dass wir nicht im Dienst sind.

Wir sind für Sie da!

 

                                       Ihre Gemeindeverwaltung

Aktuelle Informationen und Maßnahmen zum Corona-Virus

Informations-broschüre der Gemeinde Morschen

Stellenanzeige Schwalm-Eder-Kreis

Stellenanzeige Impfcenter

 Gemeinde- nachrichten

      Termin-       kalender

Amtliche Bekannt-machungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Morschen